Quartier am Veltmanplatz

Quartier am Veltmanplatz

20. Mai, 2016

Die RWTH Aachen zählt zu den besten Universitäten für technische Studiengänge in Deutschland. So viel Exzellenz ist anziehend – sowohl für die 40.000 Studenten als auch für die 9.200 Mitarbeiter. Doch der Wohnraum ist in Aachen, wie in allen deutschen Universitätsstädten auch, ein knappes Gut. Etwas entspannen dürfte sich die Lage durch das Projekt, das die CG Gruppe derzeit in untermittelbarer Uni-Nähe am Veltmanplatz umsetzt. Auf dem Gelände des ehemaligen Instituts für Wollforschung entstehen 100 moderne Wohnungen für Studenten, Hochschulmitarbeiter und junge Wissenschaftler.

Quartier am Veltmanplatz

Im Rahmen einer Bau-ARGE unter technischer Federführung von Züblin.

Die mit Markeneinbauküchen, Garderoben, Möbeltrennwänden und Balkonen ausgestatteten 2-bis 3-Zimmer-Wohnungen sind so geschnitten, dass sie sich auch für WGs eignen. Das fünfgeschossige Gebäude wird durch begrünte Innenhöfe und Dächer, Regenwasserrückgewinnung und Wärmepumpen auch modernen Umweltstandards gerecht. Ein exzellentes Konzept, das nicht nur das Hochschulpublikum, sondern auch einen namhaften institutionellen Investor aus dem Versicherungssektor überzeugt hat. Im Oktober 2014 wechselte das Projekt bereits vor Baubeginn den Eigentümer.

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
15. Februar, 2019
27. Oktober, 2018
13. Juni, 2018